Martin Schmidt

Headerbild: Residenzschloss Darmstadt. Fotograf: Katrin Binner.

Dr. Martin Schmidt

Wissenschaftliche Mitarbeit
DFG-Projektgruppe "Nachhaltige Entwicklung von Städten"

Franziska-Braun-Str. 7
64287 Darmstadt

Raum: L5|01 304

+49 6151 16-64206


Arbeitsgebiet(e)


Lebenslauf

Martin Schmidt studierte Raum- und Umweltplanung an der Technischen Universität Kaiserslautern. Hierbei bildeten Aspekte der Regionalentwicklung sowie der Themenbereich demografischer Wandel (in Wechselwirkungen mit der Daseinsvorsorge) wichtige Schwerpunkte. Von 2010 bis 2013 war Martin Schmidt als Promotionsstipendiat (Hans-Böckler-Stiftung) am Fachgebiet Raum- und Infrastrukturplanung der TU Darmstadt tätig und in eine Nachwuchsforschergruppe zu städtischen Infrastruktursystemen eingebunden. In seiner Dissertation setzte er sich mit dem Thema „Regional Governance und Infrastruktur“ auseinander und untersuchte Kooperationen in der Wasserver- und Abwasserentsorgung am Beispiel von drei deutschen Stadtregionen (Frankfurt (Main), Berlin und Ruhr). Seit April 2013 ist Martin Schmidt wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Raum- und Infrastrukturplanung.

Für weitere Informationen zur Person bitte hier klicken.