Aktuelles

Aktuelles

Folgende Aktivitäten finden im Rahmen der AG Interdisziplinäre Stadtforschung statt:

Tagungen

Tagung „Digitalstadt“ Darmstadt des FiF (Forum interdisziplinäre Forschung) in Kooperation mit der Stadt Darmstadt

Mittwoch, 18.07.2018, 09:00 – 16:30 Uhr, Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus, Dieburger Straße 241

Am 18. Juli 2018 veranstaltet das Forum interdisziplinäre Forschung (FiF) der TU Darmstadt in Kooperation mit der Stadt Darmstadt eine Tagung zur „Digitalstadt“ Darmstadt.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter fif [at] fif.tu-darmstadt.de bis zum 11.07.2018 erforderlich (Betreff: Digitalstadt). Die (begrenzten) Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Abendvorträge

Die AG Interdisziplinäre Stadtforschung organisiert im Sommersemester 2018 vier öffentliche Abendvorträge, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Das vollständige Programm finden Sie hier.

Dienstag, 24.04.2018, 18.30 Uhr, Fachbereich Architektur, El-Lissitzky-Str.1, L3|01, Raum 58

„Patina oder Schmutz? Lesarten von Beton in Großwohnbauten der 1970er Jahre“

Univ.-Ass. DI Claudia Volberg, Institut für Architekturtechnologie, TU Graz

Dienstag, 22.05.2018, 18.30 Uhr, Fachbereich Architektur, El-Lissitzky-Str.1, L3|01, Raum 58

„Things don’t really exist until you give them a name: Unpacking urban heritage“

Dr.-Ing. Rachel Lee, Institut für Kunstgeschichte, LMU München

Dienstag, 29.05.2018, 18.30 Uhr, Institut für Geschichte, Landwehrstr. 50a, S4|23, Raum 318

„Urban Socio-Hydrology – A Project Example from Nicaragua“

Prof. Dr.-Ing. Jochen Hack, Leiter der Nachwuchsgruppe SEE-URBAN-WATER, Institut für Angewandte Geowissenschaften, TU Darmstadt

Mittwoch, 04.07.2018, 18.30 Uhr, Institut für Geschichte, Landwehrstr. 50a, S4|23, Raum 318

„Historicizing Heritage and Historical Re-enactment: Urban Historical Pageantry in the First Half of the 20th Century“

Tanja Vahtikari, PhD, Senior Lecturer, International History, University of Tampere

Newsletter

Die AG Interdisziplinäre Stadtforschung versendet regelmäßig einen Newsletter mit aktuellen Veranstaltungs- und Veröffentlichungshinweisen. Sie können den Newsletter hier abonnieren.